Stile

Alles eine Frage der Bearbeitung

In jedem Vorgespräch möchte ich von den Paaren erfahren, welcher Bildstil und welche Motive ihnen gefallen. Die Meisten bevorzugen natürliche Fotos. Manche mögen aber Aufnahmen mit dem gewissen Etwas und glauben, sie müssen für eine Vintage-Hochzeit zu einem professionellen Fotografen, der sich darauf spezialisiert hat.
Die Erstellung des Bildes ist unabhängig von der Bearbeitung. Der Bildstil wird schlussendlich nur zu einem kleinen Teil von der Aufnahme aber größtenteils von der Nachbearbeitung beeinflusst.
So ist das, was wir als klassische Hochzeitsfotos kennen oft nichts Anderes als ein Filter, der einfach über das Bild gelegt wird. Meist etwas entsättigt um der Braut einen hellen, gleichmäßigen Teint zu geben etc.
Sobald an ein paar Reglern gedreht wurde, kann sich der Eindruck eines Fotos gravierend verändern.

Hier nun ein paar Beispiele. Bitte nicht gleich durchklicken sondern jedes einzeln für ein paar Sekunden betrachten und als alleinstehendes Bild auf sich wirken lassen: